Aktuelle Ausstellungen

Aktuell finden keine Ausstellungen statt.
Informationen über vergangene Ausstellungen finden Sie im Archiv (siehe oben).

Jasmine Kainy (IL) | Avidan


(c) Jasmine Kainy

Die vierminütige Videoarbeit der Regisseurin und Künstlerin Jasmine Kainy (IL) basiert auf dem Gedicht „Avidan“ (2012) des israelischen Lyrikers Ido Yoav.

Sie beschreibt eine Kindheitserinnerung vor dem Hintergrund einer sich verändernden Land- und Stadtschaft auf poetisch-emotionale Weise. Während das Gedicht von konkreten Verbindungen zu dieser Kulisse – bis hin zur Fremdartigkeit – erzählt, filmt Kainy die Landschaft als eine sich permanent verändernde Umgebung aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Im Vordergrund steht eine Motorradfahrt mit wechselnden Protagonisten verschiedener Generationen auf dem Sozius, die Fragmente aus dem Gedicht „Avidan“ in hebräischer Sprache rezitieren. „Avidan“ existiert als männlicher, jüdischer Vorname sowie als Nachname. Die Landschaft steht bildlich nur zweimal kurz im Fokus, wenn die Kamera die Fahrerperspektive einnimmt, und dient dem Werk auf unterschiedliche Art: als Raum, der durchquert wird, als Beziehungsraum der Protagonisten zu den Worten des Gedichts, als Kommunikationsraum zum Publikum, als Inspirations- und Erinnerungsquelle sowie als Brücke zwischen Bild und Wort.

Der Motorradfahrer im Video ist der Dichter selbst, der lediglich stumm nach vorne auf die Straße schaut, während die jeweiligen Beifahrer sich der parallel fahrenden Kamera zuwenden und das Gedicht vortragen. Weder Fahrer noch Beifahrer bewegen sich während des Gedichtvortrags, auch ergibt sich keinerlei verbale Kommunikation zwischen ihnen. Erst wenn das letzte Wort gesagt ist, dreht sich der Rezitierende von der Kamera weg und nimmt Fühlung zum Fahrer auf. Die visuellen Eindrücke werden durch Musik, Motorgeräusch und die Stimmen in unterschiedlicher Intensität begleitet. Atmosphärische Ein- und Ausblendungen variieren und unterstreichen die akustisch-sprachliche Weite.

© Text: Claus Friede, Contemporary Art Hamburg

 


Geschäftsstelle  |  Hauptstr. 10  |  29471 Gartow  |  kontakt@westwendischerkunstverein.de
Realisiert durch Werbeagentur Blauzweig.de
TEXT