Bob Braine

Die Skulptur von Bob Braine gibt sich als solche nicht zu erkennen. In der Seegeniederung wirkt die ARbeit wie ein unvollständiger Wachturm.ABer Braine gibt keine Aussicht auf die Landschaft, sonder nru die Ansicht einer reduzierten Landschaft vor dem Ausguck.

Auf die rechteckig vertiefte Fläche, die die umgebende Natur auf eine andere Ebene heben will. So gesehen hat der Künstlerden Titel "Feldversuche" beim Wort genommen und hebt ein Feld hervor.

Es ist nicht nur der abgeschnitten von der umgebenden Natur, sondern es ist auch der konkreten Beobachtung überlassen. Ohne diese Möglichkeit der Betrachtung wäre diese "hervorgehobene" Natur ohne Sinn.

(c) Helmut Claus
(c) Helmut Claus

Der hohe Sumpf von Gartow

Wanne (2-teilig): 4 x 4 m
Turm mit 18 Stufen, 1,2 m breit und 3,63 m hoch

Edelstahl, feuerverzinkt
Fotovoltaiknalage mit Pumpe
Erde, Pflanzen

 

Geschäftsstelle  |  Hauptstr. 10  |  29471 Gartow  |  kontakt@westwendischerkunstverein.de
Realisiert durch Werbeagentur Blauzweig.de
TEXT