Aktuelle Ausstellungen

Aktuell finden keine Ausstellungen statt.
Informationen über vergangene Ausstellungen finden Sie im Archiv (siehe oben).

Monika Müller-Klug | Totholz und Treppentexte

28. September bis 11. November 2018


KUNSTkammer, Hauptstraße 10, 29471 Gartow
Öffnungszeiten: Freitag 16 - 18 Uhr / Samstag 10 bis 13 Uhr / Sonntag 11 bis 13 Uhr

Vernissage 28. September 2018, 20 Uhr

Zu einer Lesung aus ihren Texten und einem Künstlergespräch mit Monika Müller-Klug wird gesondert eingeladen.

Mit »Totholz« bezeichnet Monika Müller-Klug ihre Holzskulpturen aus Eiche, Esche, Fichte, Kiefer oder Pappel im Gegensatz zu den »Paintings«, den Arbeiten im Freien aus lebenden Formgehölzen.

Hier wie dort geht es ihr um die Darstellung einer fiktiven Bewegung, die eine Veränderung, eine Umgestaltung oder einen Ausbruch anstrebt, die sich in der Vorstellung des Betrachters vollziehen könnte. Die in letzter Zeit entstandenen »Klappobjekte« enthalten bewegliche Elemente, mit denen der Betrachter selbst ihre Gestaltung verändern kann.

Auch die »Treppentexte« handeln von Veränderung, einer Veränderung allerdings, die möglicherweise bereits verpasst wurde, wie bei einem Treppenwitz, der keine Lacher mehr bekommt weil er zu spät erzählt wurde. Formal handelt es sich um eine Verbindung von Bild und geschriebenem Text. Die meisten dieser Arbeiten sind Bleistiftzeichnungen, teilweise mit Farbstift koloriert. Eine kunstvolle Verbindung von Skulptur, Text und Zeichnung.

Gefördert durch


Geschäftsstelle  |  Hauptstr. 10  |  29471 Gartow  |  kontakt@westwendischerkunstverein.de
Realisiert durch Werbeagentur Blauzweig.de
TEXT